AGB

AGB

Die AGORAS Fahrschule kann jederzeit diese AGB’s ändern.

Datenschutz

Alle Angaben werden vertraulich behandelt, und werden nicht für Werbezwecke verwendet.

Allgemeine Bedingungen

Die Kurse und Fahrstunden finden bei jeder Witterung statt.

Kurssprache ist Deutsch, ausser anders deklariert. Deutschkenntnisse mind. B sind erforderlich. Die Teilnahme von Übersetzern muss vorgängig von meinnothelferkurs GmbH bewilligt werden.

Falls ein Kurs nicht genügend Buchungen hat, behält sich die AGORAS Fahrschule das Recht vor, den Kurs zu verschieben, zusammenzulegen oder in einem anderen Theorielokal in der gleichen Stadt durchzuführen.

Verspätungen werden bis maximal 10 Minuten akzeptiert. Später eingetroffene Teilnehmer:innen können nicht mehr teilnehmen.

Die Kurskosten sind am ersten Tag in BAR vor Ort zu begleichen.

Im schriftlichen und persönlichen Kundenkontakt wird die Du-Form verwendet.

Bei falschen Emailadressen oder Telefonnummern bleibt die Buchung verbindlich, ausser die AGORAS Fahrschule storniert die Buchung.

Die Teilnehmer:innen können bei Zweifel an der Fahrfähigkeit/ Aufnahmefähigkeit vom der Fahrlektion/ Kurs ausgeschlossen werden (Müdigkeit, Alkohol, Drogen, Medikamente oder Anderes). Die Kosten werden nicht rückerstattet.

Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen, sowie entstandene Schäden, lehnt die AGORAS Fahrschule jegliche Haftung ab.
Der Vertrag tritt bei Anmeldung (telefonisch, mündlich, online oder SMS) in Kraft und endet nach bestandener Fahrprüfung.

 

Gutscheine

Ausgegebene Gutscheine sind nach dem Ablaufdatum oder spätestens nach 2 Jahren nichtig.

Fahrstunden

Die obligatorisch administrative Grundpauschale ist maximal 2 Jahre gültig. (Beitrag an die Kosten der Vollkasko-, Haftpflicht-, Insassenversicherung, kleine Schäden am Fahrzeug, Ausfall des Fahrzeuges)

Die Lektion kann bei Zweifel an der Fahrfähigkeit abgebrochen werden (Müdigkeit, Alkohol, Drogen, Medikamente oder Anderes). Die Kosten werden nicht rückerstattet.

Eine Fahrstunde dauert 45 Minuten (Automat und geschaltet). Sie besteht gemäss den Richtlinien unseres Fahrlehrerverbandes aus Begrüssung, Besprechung, praktische Fahrstunde, Schlussbesprechung, Terminplanung.

Abmeldungen oder Verschiebungen der Fahrstunden sind mindestens 48 Std vorher den Fahrlehrer:innen direkt mitzuteilen, und werden erst akzeptiert wenn eine Antwort vom Lehrer erfolgt. Verspätungen werden ohne Mitteilung der Schüler:innen bis 10 Minuten akzeptiert. Zu spätes Erscheinen geht zu Lasten der Fahrschüler:innen.

Bei noch offenen Beträgen kann die Fahrschule die Prüfungsbegleitung verweigern.

Die Preise können jederzeit, und ohne Vorankündigung geändert werden. Aktionen sind nur bis zum jeweiligen Datum gültig. Die gültigen Preise können jederzeit auf agoras.ch eingesehen werden.

Abos und Gutscheine können nicht auf andere Personen übertragen, oder ausbezahlt werden. Gutscheine sind nach dem Ablaufdatum nichtig.

Rückerstattung des Abos erfolgt nach bestandener Prüfung. Die nicht eingelösten Fahrstunden werden auf das nächst kleinere Abo zurückgerechnet. Der Überschuss wird ausbezahlt. Die Auszahlung erfolgt bis maximal 3 Monate nach der letzten Fahrstunde.

Verpasste Lektionen oder Kursteile gehen zu Lasten des Fahrschüler:innen.

 

VKU-Kurse

Die Kurse müssen mindestens 6 Teilnehmer:innen und dürfen maximal 12 Teilnehmer:innen haben. Bei ungenügender Teilnehmer:innen-Zahl wird der Kurs abgesagt und es wird ein Alternativtermin vorgeschlagen. Eine Kursanmeldung bedeutet, dass anderen Teilnehmer:innen der Platz weggenommen wird. Die Abmeldung oder Verschiebung muss darum zwingend fristgerecht erfolgen.

Der Kursplatz wird nur für die angemeldete Person reserviert. Begleitpersonen, sowie zu betreuende Kinder sind für den Kursbesuch nicht zugelassen.

Allfällige Gutscheine oder Ermässigungsprogramme müssen bei der Anmeldung angegeben werden, ansonsten werden sie nicht akzeptiert. Bei Aktionen oder Aktionskursen ist keine zusätzliche Ermässigung kumulierbar.

Abmeldungen oder Verschiebungen haben zwingend schriftlich, ausschliesslich per Email stattzufinden. Telefonische, per SMS oder per Kontaktformular mitgeteilte Abmeldungen oder Verschiebungen werden nicht akzeptiert.

Annullationen werden bis spätestens 7 Tage vor Kursbeginn gebührenfrei akzeptiert, ansonsten müssen die gesamten Kurskosten und zusätzlich CHF 30 Bearbeitungsgebühr verrechnet werden. Ein bereits umgebuchter Kurs kann nicht gebührenfrei annulliert werden, es sind die kompletten Kurskosten fällig.

Umbuchungen werden bis spätestens 7 Arbeitstage vor Kursbeginn gebührenfrei akzeptiert. Die erste fristgerechte Umbuchung ist gebührenfrei. Bei später eingetroffenen Umbuchungen werden die gesamten Kurskosten und zusätzlich CHF 20 Bearbeitungsgebühr verrechnet.
Folgt nach einer kostenfreien Annullation eine neue Kursbuchung, wird diese automatisch als Umbuchung gewertet. Eine weitere Umbuchung/ Annullation ist nicht mehr kostenfrei möglich. Die gesamten Kurskosten und zusätzlich CHF 20 Bearbeitungsgebühr werden verrechnet. Allfällige Umbuchungskosten werden sofort fällig (Kurskosten plus CHF 20)

Verspätung: Verspätungen werden bis maximal 10 Minuten akzeptiert. Später eingetroffene Teilnehmer:innen können nicht mehr teilnehmen. Es werden die ganzen Kurskosten geschuldet und es wird eine zusätzliche Gebühr von CHF 30 verrechnet.

Krankmeldung: Für den gleichen Tag hat bis spätestens um 08:00 per Email stattzufinden. Desweiteren ist ein Arztzeugnis immer erforderlich. Das Arztzaugnis muss inerhalb von 48h nach der Krankmeldung eingereicht werden. Alte Krankmeldungen können nicht berücksichtigt werden. Eine Isolationsanordnung wird gleichbehandelt wie eine Krankmeldung. Bei einer Krankmeldung wird die Buchung verschoben aber keinesfalls storniert.

Versäumter Kursteil 1: Falls Teil 1 versäumt wird, ist der gesamte Kurs ungültig und es werden die gesamten Kurskosten plus CHF 30 Bearbeitungskosten verrechnet.

Versäumter Kursteil 2: Es werden CHF 50 plus CHF 30 Bearbeitungskosten verrechnet.

Nothelferkurse

Eine Kursanmeldung bedeutet, dass anderen Teilnehmer:innen der Platz weggenommen wird. Die Abmeldung oder Verschiebung muss darum zwingend fristgerecht erfolgen. Anmeldungen von Drittpersonen (Freunde, Geschwister, Eltern) werden verrechnet.

Bei ungenügender Teilnehmer:innen-Zahl wird der Kurs abgesagt, zusammengelegt oder es wird ein Alternativtermin vorgeschlagen. Der Hot-Seat darf nur teilnehmen, wenn die Klasse nicht 12, beziehungsweise 16 Teilnehmer:innen übersteigt.

Der Kursplatz wird nur für die angemeldete Person reserviert. Begleitpersonen, sowie zu betreuende Kinder sind für den Kursbesuch nicht zugelassen. Ausnahme bilden zuvor bewilligte Übersetzer:innen.

Allfällige Gutscheine oder Ermässigungsprogramme müssen bei der Anmeldung angegeben werden, ansonsten werden sie nicht akzeptiert. Bei Aktionen oder Aktionskursen ist keine zusätzliche Ermässigung kumulierbar. Der normale Kurspreis beträgt CHF 99.

Hot-Seat-Deal heisst: Du stehst auf der Warteliste. Der Hot-Seat wird chronologisch den eingegangenen Anmeldungen angeboten: Akzeptierst du den Hot-Seat-Deal, kannst du an den Kurs kommen und hast noch keinen Kursplatz auf sicher. Sind nicht alle gelisteten Teilnehmer:innen erschienen, musst du bleiben. Sind alle da, bekommst du eine Gutschrift für den nächsten Kursbesuch hinterlegt.

Abmeldungen oder Verschiebungen reservierter Kursplätze haben zwingend und ausschliesslich schriftlich an nhk@agoras per Email stattzufinden. Telefonische, per SMS oder per Kontaktformular mitgeteilte Abmeldungen oder Verschiebungen werden nicht akzeptiert.

Annullationen werden bis spätestens 7 Tage vor Kursbeginn gebührenfrei akzeptiert, ansonsten müssen die gesamten Kurskosten und zusätzlich CHF 30 Bearbeitungsgebühr verrechnet werden. Ein umgebuchter Kurs kann nicht mehr gebührenfrei annulliert werden, es sind die kompletten Kurskosten fällig.

Umbuchungen werden bis spätestens 4 Arbeitstage vor Kursbeginn gebührenfrei akzeptiert. Die erste fristgerechte Umbuchung ist gebührenfrei. Bei später eingetroffenen Umbuchungen werden die gesamten Kurskosten und zusätzlich CHF 20 Bearbeitungsgebühr verrechnet.
Folgt nach einer kostenfreien Annullation eine neue Kursbuchung, wird diese automatisch als Umbuchung gewertet. Eine weitere Umbuchung/ Annullation ist nicht mehr kostenfrei möglich. Die gesamten Kurskosten und zusätzlich CHF 20 Bearbeitungsgebühr werden verrechnet. Allfällige Umbuchungskosten werden sofort fällig (Kurskosten plus CHF 20)

Verspätung: Verspätungen werden bis maximal 10 Minuten akzeptiert. Später eingetroffene Teilnehmer:innen können nicht mehr teilnehmen. Es werden die ganzen Kurskosten geschuldet und es wird eine zusätzliche Gebühr von CHF 30 verrechnet.

Nichterscheinen: Es werden die ganzen Kurskosten des reservierten Kursplatzes per sofort geschuldet und es wird eine zusätzliche Gebühr von CHF 30 verrechnet.

E-Learning: Bei nicht abgeschlossenem E-Learningteil (3h) kann gesetzlich am praktischen Kurs (7h) nicht teilgenommen werden. Es werden die ganzen Kurskosten geschuldet und es wird eine zusätzliche Gebühr von CHF 30 verrechnet. Die Zertifikatsnummer vom E-Learning soll bis 48h vor Kursbeginn mitgeteilt werden, oder sofort nach der Kursbuchung, wenn der Kurs in weniger als 48h beginnt. Wenn die Zertifikatsnummer nicht fristgerecht eingereicht wird, kann die Kursbuchung von der AGORAS Fahrschule storniert werden.

Krankmeldung: für den gleichen Tag hat bis spätestens um 08:00 per Email stattzufinden. Desweiteren ist ein Arztzeugnis immer erforderlich. Das Arztzeugnis muss innerhalb von 48h nach der Krankmeldung per Mail eingereicht worden sein. Alte Krankmeldungen können nicht berücksichtigt werden. Eine Isolationsanordnung wird gleichbehandelt wie eine Krankmeldung.  Bei einer Krankmeldung wird die Buchung verschoben, aber keinesfalls storniert.

Die Kursbescheinigung wird erst nach dem Besuch des kompletten Kurses ausgegeben. Jede:r Teilnehmer:in muss am Kursende vor Ort bestätigen können, dass die Kursbescheinigung per Mail eingegangen ist. Emailadressen von Dritten sind nicht erlaubt. Bei Nichtbezahlung des Kurses bei Kursbeginn behalten wir uns das Recht vor, die Abgabe der Kursbescheinigung zu verweigern.

Kursbescheinigungen werden nach Kursende elektronisch abgegeben oder spätestens nach 2 Arbeitstagen per Post zugestellt. Danach übernimmt die AGORAS Fahrschule bei Verlust keine Verantwortung. Kursbescheinigungen werden in deutscher Sprache ausgegeben, und sind schweizweit für das Lernfahrgesuch gültig.
Eine Übersetzung für den Gebrauch im Ausland wird verrechnet: CHF 50.

Kostenlose BAR-Zahlungsquittungen werden auf Wunsch und nach spätestens 5 Arbeitstagen per Mail verschickt.

Sollten die Teilnehmer:innen den Kurs nicht vollständig absolvieren, muss ein kompletter, neuer Kurs gebucht werden, um den noch nicht besuchten Kursteil absolvieren zu können. Es werden von beiden Kursen die gesamten Kurskosten geschuldet, auch wenn nur einzelne Kursteile davon besucht werden.

Ersatz-Kursbescheinigung: Für das Generieren und Versenden einer neuen Kursbescheinigung wird eine Gebühr von CHF 31/41 verrechnet.

Inkasso

Inkasso wird durch meinnothelferkurs GmbH ausgeführt.

Die Kurskosten sind am ersten Tag in BAR vor Ort zu begleichen.

Allfällige Umbuchungskosten werden sofort fällig (Kurskosten plus CHF 20)
Allfällige Stornierungskosten werden sofort fällig (Kurskosten plus CHF 30)
Allfällige Verspätungskosten werden sofort fällig (Kurskosten plus CHF 30)
Kosten wegen Nicht-Erscheinen werden sofort fällig (Kurskosten plus CHF 30)
Kosten wegen nicht absolviertem E-Learning werden sofort fällig (Kurskosten plus CHF 30)

Werden die entstandenen Kosten inkl. Gebühren nicht innerhalb der gesetzten Frist beglichen, wird eine Mahnrechnung erstellt. Dieser zusätzliche Aufwand wird mit CHF 30 verrechnet.

Online-Zahlungen mit TWINT werden nur verbucht, wenn uns die Transaktionsnummer per Mail mitgeteilt wurde.

Bei nicht beglichenen Kurskosten werden keine neuen Kursbuchungen angenommen und gelten kommentarlos als nichtig.

Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit der Fahrschule ist das „Schweizer Recht“ anwendbar. Gerichtstand ist der Sitz der Fahrschule.

 

AGORAS Fahrschule


TERMS AND CONDITIONS

AGORAS Fahrschule can change these terms and conditions at any time.

Privacy policy

All information will be treated confidentially and will not be used for advertising purposes.

General conditions

The courses and driving lessons take place in all weather conditions.

The course language is German, unless otherwise stated. German language skills of at least B are required. The participation of translators must be approved in advance by meinnothelferkurs GmbH.

If a course does not have enough bookings, AGORAS Fahrschule reserves the right to postpone the course, combine it or hold it in another theory location in the same city.

Delays will be accepted up to a maximum of 10 minutes. Participants who arrive later will not be able to take part.

The course fees must be paid in CASH on site on the first day.

In the event of incorrect email addresses or telephone numbers, the booking remains binding unless AGORAS Fahrschule cancels the booking.

Participants may be excluded from the driving lesson/course if there are any doubts about their ability to drive/absorb (tiredness, alcohol, drugs, medication or other). The costs will not be refunded.

AGORAS Driving School accepts no liability for theft or loss of items or for any damage incurred.

The contract comes into force upon registration (by telephone, verbally, online or SMS) and ends after passing the driving test.

 

Vouchers

Issued vouchers are void after the expiration date or after 2 years at the latest.

Driving lessons

The mandatory administrative basic flat rate is valid for a maximum of 2 years. (Contribution to the costs of fully comprehensive insurance, third-party liability insurance, passenger insurance, minor damage to the vehicle, vehicle breakdown)

The lesson can be canceled if there are doubts about the ability to drive (fatigue, alcohol, drugs, medication or other). The costs will not be refunded.

A driving lesson lasts 45 minutes (automatic and switched). In accordance with the guidelines of our driving instructors’ association, it consists of a welcome, discussion, practical driving lesson, final discussion and scheduling.

Cancellations or postponements of driving lessons must be communicated directly to the driving instructor at least 48 hours in advance and will only be accepted if a reply is received from the instructor. Late arrivals will be accepted up to 10 minutes without notification of the student. Late arrivals will be charged to the learner driver.

The driving school may refuse to accompany the learner to the exam if there are any outstanding amounts.

Prices are subject to change at any time without prior notice. Promotions are only valid until the respective date. The valid prices can be viewed at any time on agoras.ch.

Subscriptions and vouchers cannot be transferred to other persons or paid out. Vouchers are void after the expiration date.

Subscriptions will be refunded once the test has been passed. Driving lessons not redeemed will be credited back to the next smaller subscription. The surplus will be paid out. Payment will be made up to a maximum of 3 months after the last driving lesson.

Missed lessons or parts of the course are at the expense of the learner driver.

 

VKU courses

Courses must have a minimum of 6 participants and a maximum of 12 participants. If there are not enough participants, the course will be canceled and an alternative date will be proposed. Registering for a course means that space is taken away from other participants. Cancellation or postponement must therefore be made in good time.

The course place will only be reserved for the registered person. Accompanying persons and children to be looked after are not permitted to attend the course.

Any vouchers or discount programs must be stated when registering, otherwise they will not be accepted. No additional discounts can be accumulated for special offers or promotional courses.

Cancellations or postponements must be made in writing, exclusively by email. Cancellations or postponements communicated by telephone, SMS or contact form will not be accepted.

Cancellations will be accepted free of charge up to 7 days before the start of the course at the latest, otherwise the entire course costs and an additional CHF 30 processing fee will be charged. A course that has already been rebooked cannot be canceled free of charge; the full course costs are due.

Rebookings will be accepted free of charge up to 7 working days before the start of the course at the latest. The first timely rebooking is free of charge. For rebookings received later, the full course costs and an additional CHF 20 processing fee will be charged.

If a new course booking is made after a cancellation free of charge, this will automatically be regarded as a rebooking. A further rebooking/cancellation is no longer possible free of charge. The total course costs and an additional CHF 20 processing fee will be charged. Any rebooking costs are due immediately (course costs plus CHF 20)

Late arrival: Late arrivals will be accepted up to a maximum of 10 minutes. Participants arriving later will no longer be able to participate. The full course costs are due and an additional fee of CHF 30 will be charged.

Notification of illness: For the same day must be sent by email by 08:00 at the latest. Furthermore, a doctor’s certificate is always required. The doctor’s certificate must be submitted within 48 hours of the sick note. Old sick notes cannot be considered. An isolation order is treated in the same way as a sick note. In the event of a sick note, the booking will be postponed but not canceled.

Missed course part 1: If part 1 is missed, the entire course is invalid and the entire course costs plus CHF 30 processing costs will be charged.

Missed course part 2: CHF 50 plus CHF 30 processing costs will be charged.

 

First aid courses

Registering for a course means that the place is taken away from other participants. Cancellations or postponements must therefore be made in good time. Registrations from third parties (friends, siblings, parents) will be charged.

If the number of participants is insufficient, the course will be canceled, merged or an alternative date will be proposed. The hot seat may only participate if the class does not exceed 12 or 16 participants.

The course place will only be reserved for the registered person. Accompanying persons and children to be looked after are not permitted to attend the course.

Any vouchers or discount programs must be stated at the time of registration, otherwise they will not be accepted. No additional discount can be accumulated for special offers or promotional courses. The normal course price is CHF 99.

Hot seat deal means: You are on the waiting list. The hot seat is offered in chronological order of the registrations received: If you accept the hot seat deal, you can come to the course without having a place on the course yet. If not all listed participants have shown up, you have to stay. If everyone is there, you will receive a credit note for your next course attendance.

Cancellations or postponements of reserved course places must be made in writing by email to nhk@agoras. Cancellations or postponements by telephone, SMS or contact form will not be accepted.

Cancellations will be accepted free of charge up to 7 days before the start of the course at the latest, otherwise the entire course costs and an additional CHF 30 processing fee will be charged. A rebooked course can no longer be canceled free of charge; the full course costs are due.

Rebookings will be accepted free of charge up to 4 working days before the start of the course at the latest. The first timely rebooking is free of charge. In the case of later rebookings, the full course costs and an additional CHF 20 processing fee will be charged.

If a new course booking is made after a cancellation free of charge, this will automatically be regarded as a rebooking. A further rebooking/cancellation is no longer possible free of charge. The total course costs and an additional CHF 20 processing fee will be charged. Any rebooking costs are due immediately (course costs plus CHF 20)

Late arrival: Late arrivals will be accepted up to a maximum of 10 minutes. Participants arriving later will no longer be able to participate. The full course costs are due and an additional fee of CHF 30 will be charged.

No-show: The full course costs of the reserved course place will be due immediately and an additional fee of CHF 30 will be charged.

E-learning: If the e-learning part (3h) is not completed, the practical course (7h) cannot be attended by law. The full course costs are due and an additional fee of CHF 30 will be charged. The e-learning certificate number must be communicated up to 48 hours before the start of the course, or immediately after the course booking if the course starts in less than 48 hours. If the certificate number is not submitted on time, the course booking can be canceled by the AGORAS driving school.

Notification of illness: for the same day must be sent by email by 8AM at the latest. Furthermore, a doctor’s certificate is always required. The doctor’s certificate must be submitted by email within 48 hours of the sick note. Old sick notes cannot be considered. An isolation order is treated in the same way as a sick note.  In the event of a sick note, the booking will be postponed, but under no circumstances canceled.

The course certificate will only be issued after the entire course has been attended. Each participant must be able to confirm on site at the end of the course that the course certificate has been received by email. Email addresses of third parties are not permitted. We reserve the right to refuse to issue the course certificate if the course is not paid for at the start of the course.

Course certificates will be submitted electronically after the end of the course or sent by post within 2 working days at the latest. AGORAS Fahrschule accepts no responsibility in the event of loss. Course certificates are issued in German and are valid throughout Switzerland for the learner driver application.

A translation for use abroad will be charged: CHF 50

If participants do not complete the course in full, a complete new course must be booked in order to complete the part of the course not yet attended. The entire course costs for both courses are due, even if only individual parts of the course are attended.

Substitute course certificate: A fee of CHF 31/41 will be charged for generating and sending a new course certificate.

 

Debt collection

Collection is carried out by meinnothelferkurs GmbH.

The course costs must be paid in CASH on the first day of the course.

Any rebooking costs are due immediately (course costs plus CHF 20)

Cancellation costs are due immediately (course costs plus CHF 30)

Any late fees are due immediately (course costs plus CHF 30)

Costs for non-attendance are due immediately (course costs plus CHF 30)

Costs due to non-completion of e-learning are due immediately (course costs plus CHF 30)

If the costs incurred, including fees, are not paid within the set deadline, a reminder invoice will be issued. This additional expense will be charged at CHF 30.

Online payments with TWINT will only be booked if we have been notified of the transaction number by e-mail.

If course fees have not been paid, no new course bookings will be accepted and will be deemed void without comment.

Place of jurisdiction

Swiss law applies to all legal relationships with the driving school. The place of jurisdiction is the registered office of the driving school.